ZvZ - ZIEGENPRODUKTE VON ZEILINGER

1 von 2

Ziegenvollmilch ist eine natürliche Quelle für hochwertiges Eiweiß, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.

Durch die Zusammensetzung der Fettsäuren ist sie sehr gut verträglich. Sie hat eine positive und aufbauende Wirkung auf die Darmflora und das Immunsystem und steigert die Widerstandskraft. 


 Schon früher waren die Vorteile der Ziegenmilch bekannt. 

Die erste belegte Anwendung von Ziegenmilch als Heilmittel geht auf den antiken Arzt Hippokrates (460-375 v. Chr.) zurück. Er nutzte die Ziegenmilch-Molke als lebensverlängerndes, verdauungsförderndes und kräftigendes Heilmittel. 

Die große Theologin und Heilerin des Mittelalters Hildegard von Bingen (1098-1179) machte in ihren Schriften auf die heilsamen Wirkungen der Ziegenmilch aufmerksam. 

Die Volksmedizin schreibt der Ziegenmilch eine ganze Reihe von Wirkungen zu: Sie soll gegen Asthma und Lungenerkrankungen helfen und wurde lange Zeit in Lungenheilstätten für die TBC-Nachsorge verwendet. Darüber hinaus soll sie die Durchblutung der Haut fördern und gegen Hautrötungen, Hautausschläge und Neurodermitis wirken. Aufgrund der ihr nachgesagten zellaufbauenden und zellerneuernden Wirkung wird Ziegenmilch traditionell als Anti-Aging-Mittel geschätzt. 

Aber auch heute gilt die Ziegenmilch als Alleskönner aus der Natur. 

Für Allergiker ist sie eine ideale Alternative in der Ernährung und auch in der Medizin gewinnen Produkte aus Ziegenmilch immer mehr an Bedeutung.